Machen Sie Ihre eigene Rundfahrt

Die Flämischen Ardennen bilden seit Jahr und Tag das Epizentrum der Flandern-Rundfahrt. Hier beginnt der eigentliche Kampf. Das legendäre Rennen am 14. Sonntag des Jahres durchbricht die Ruhe in diesem einzigartigen Fleckchen Flanderns mit einem virtuosen Knall.

Die Radroute der Flandern-Rundfahrt

Die Radroute der Flandern-Rundfahrt

Dank der permanenten Beschilderung der Fahrradroute der Flandern-Rundfahrt finden sportliche Radler stets den richtigen Weg. Drei Fahrradschleifen führen Sie an Hängen hinauf und über Kopfsteinpflaster, für die Flandern seit hundert Jahren weltweit berühmt und berüchtigt ist. Das Besucherzentrum der Flandern-Rundfahrt ist der zentrale Start- und Ankunftspunkt.

> Bestellen Sie Ihre Streckenkarte (in Englisch)

Zeiterfassung

Zeiterfassung

Die Fahrradroute der Flandern-Rundfahrt begrüßt ein belgisches Novum. An der Paddestraat in Zottegem, am Kruisberg in Ronse, am Koppenberg in Oudenaarde und an der Mauer von Geraardsbergen wurden digitale Geräte zur Zeiterfassung aufgestellt. So können sportliche Radfahrer ihre Leistungen untereinander vergleichen. Holen Sie sich den gratis Chip im Besucherzentrum der Flandern-Rundfahrt und treten Sie in die Pedalen.

> Ergebnis ansehen

Besucherzentrum Flandern-Rundfahrt

Besucherzentrum Flandern-Rundfahrt

Dieses interaktive Erlebniszentrum steht ganz im Zeichen des legendären flämischen Radrennklassikers. Erleben Sie die Atmosphäre und die Geschichte der Flandern-Rundfahrt hautnah. In der Radler-Brasserie De Flandrien lässt es sich wunderbar essen und trinken, Touristen erhalten Insider-Tipps am Tresen und im Ronde-Shop können Sie sich ein Radrenn-Musthave oder ein Retro-Outfit zulegen.

> Planen Sie Ihren Besuch